Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Spielberichte
peterh Offline

Anfänger

Beiträge: 3

25.10.2008 20:18
Die D I im Pokal weiter Antworten

Im FLB-Pokal hatten wir ein Auswärtsspiel bei Union Fürstenwalde zugelost bekommen.
Die Mannschaft hatte sich vorgenommen, die Niederlage am vorigen Samstag vergessen zu machen.
So begann sie auch das Spiel. Sie bot in der ersten Halbzeit sehr guten Fußball.
Die Abwehr mit Jerry, Fabi I., Manuel und später Dennis, stand sehr sicher und ließ nicht einen gefährlichen Torschuss zu, obwohl sich die Fürstenwalder mehrfach bis in unsere Hälfte spielten. Doch dann wurde der Ball abgefangen und sofort wieder mit guten Pässen in unser Angriffsspiel gebracht.
Im Mittelfeld wirbelten Timo, Fabi H. und Derand. Sie spielten sich die Bälle zu, dass es Spaß machte, zuzuschauen.
Vorne lauerte Markus auf seine Chance und später auch Simon.
Bereits in der 4. Minute setzte sich Deran durch. Sein Torschuss wurde von Markus unhaltbar abgefälscht und es stand 1 : 0 für uns.
Vier Minuten später war Deran wieder un guter Schussposition und zog ab. Der Ball wurde erneut von Markus abgefälscht und landete zum 2 : 0 im Netz.
In der 10. Minute spielte Deran einen schönen Pass auf Markus, der allein auf das Tor zulief und zum 3 : 0 vollendete.
In der 20. Minute wurde der Ball zu Oliver zurückgespielt und von ihm mit weitem Schlag in die gegnerische Hälfte gebracht, wo Markus lauerte. Er nahm den Ball mit und enteilte seinem Gegenspieler und vollendete zum 4 : 0.
Das 5 : 0 erzielte in der 27. Minute Fabian H. Nach einem Alleingang drosch er das Spielgerät in den rechten Winkel.
Dann war Halbzeit. Wir hatten ein sehr gutes Spiel unserer Jungs gesehen.
In der Halbzeitpause mußte ich gegensteuern, da sich einige Spieler nur noch über die Höhe des Endergebnisses unterhielten.
Ich hatte dann auch ein ungutes Gefühl, auf Grund dieser Äußerungen einiger Spieler.
Es kam dann auch in den Anfangsminuten der 2. Hälfte zu einem völlig anderen Spiel. Die Fürsten-walder legten los wie die Feuerwehr und brachten unsere Abwehr mehrfach in Bedrängnis. Zum Glück schossen sie schlecht auf unser Tor.
In der 40. Minute passte unsere Abwehr nicht auf und es strand 5 : 1. Die Mannschaft riss sich aber immer noch nicht zusammen und fünf Minuten später stand es nur noch 5 : 2. Die Fürsten-walder erhielten einen Foulneunmeter, der verwandelt wurde. Es lief in dieser Phase so, wie ich es mir gedacht hatte.
Zum Glück hatten wir heute einen überragenden Markus. Deran hatte auf das Tor geschossen, der Torwart ließ den Ball abprallen und Markus war da und vollendete zum 6 : 2.
Jetzt übernahmen wir wieder die Initiative und schaukelten das Spiel über die Runden.
Die Mannschaft hatte, bis auf die Phase nach der Halbzeit, ein sehr gutes Kombinationsspiel abgeliefert.
Die Abwehr stand sicher, das Mittelfeld zeigte eine große Laufbereitschaft und kombinierte gut miteinander.
Im Angriff machte Markus seine Tore. Simon, der eingewechselt wurde, zeigte in seinem ersten Spiel für uns, vorbildlichen Einsatz.
Klasse, Jungs.

Schaun'mer mal, wer uns als Gegner in der 2. Pokalrunde zugelost wird.

Peter

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz