Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 302 mal aufgerufen
 Spielberichte
Ulf Offline

Arbeiter

Beiträge: 27

01.10.2008 08:06
F 1: im 4. Saisonspiel nach spannender 1. Hälfte den 4. Sieg erkämpft Antworten

So., 28.09.2008: FC Viktoria Jüterbog - BSC Preußen I: 1 – 7 (1-2)

Im 4. Saisonspiel hatten wir die Ehre nach Jüterbog fahren zu dürfen, nur 60 km bis dahin! Als wir dort ankamen, waren alle Jungs an diesem Sonntag bereits wieder müde von der Fahrt. Aber es lohnte sich, denn die dortige Sportanlage war hervorragend in Schuss, der Rasen super, nur leider total nass, nach 5 min Aufwärmen hatten alle Kinder nasse Füße und Ballkontrolle war hier reine Zauberei! Zum Spiel: ich wunderte mich anfangs, warum kein Spieler schießen konnte, na ja, mit einem 5er Ball kein Wunder, der war viel zu schwer, was ich dann auch erfolgreich reklamierte. Die Jüterboger Trainerin Ilona meinte, dass sie damit immer spielen würden! Die armen Jungs!
Der Schiri pfiff das erste Mal die F-Jugend und die Jüterboger Spielereltern standen komplett an der Seitenlinie, neben mir, hinter mir, es war einfach nur nervig, denn unsere Jungs erwischten auch noch einen schwachen Sonntag Morgen, spielten nicht ordentlich zusammen, und die fast 20 Chancen der ersten Hälfte, die sie vor dem gegnerischen Tor erspielten, wurden allesamt vergeben, indem man zu keiner Zeit den nassen Ball ordentlich traf... ich raufte mir bereits die Haare!!! Endlich erlöste uns Lars, weil er es als erster schaffte, den Ball ins Tor von Jüterbog zu bugsieren, fast wie mit Geleitschutz... Doch die Erleichterung war schnell fort, denn auch in Jüterbogs Reihen waren drei Jungs, die ordentlich dribbeln konnten! Und einer schaffte es dann bis zu unserem Torwart Niklas, der den Ausgleich nicht verhindern konnte. Na super! Aber unsere Jungs wachten nun doch auf, kämpften besser, spielten besser und unser Mann für die wichtigen Tore, Jannis, war mal wieder zur Stelle, staubte zur 2-1 Führung kurz vor der Pause ab!
In der Pause musste ich schon die richtigen Worte finden, um die Jungs nochmals wachzurütteln, stellte das Team komplett um, nahm die beiden Torschützen runter und plötzlich ging die Post ab! Luca entschied mit einem Doppelpack die Partie frühzeitig, Jannis machte dann ebenso sein zweites Tor und dann schickte Luca mit einem sehenswerten Pass Alex auf die Reise, der alleine vor dem Torwart keinerlei Probleme hatte. Den Schlusspunkt setzte unser Jüngster, Niklas (der in der 1. Hälfte noch im Tor stand) mit einem Schuss aus Nahdistanz zum Endstand von 7-1. Yannick, in der 2. Hälfte Torwart, bekam nicht einen Ball zu halten, weil Nick in der Abwehr wieder hervorragend den Staubsauger spielte. Es passte einfach besser und alle waren hellwach und haben sich diesen Sieg dann auch redlich verdient!
Fazit: da Großbeeren spielfrei hatte, rückten wir auf Tabellenplatz 1 vor! Aufgrund der sehr guten 2. Hälfte haben wir uns diesen Platz an der Sonne auf jeden Fall verdient!!! Nun geht es in den nächsten Spielen darum, diesen Platz möglichst lange zu verteidigen!

UN

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz