Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 366 mal aufgerufen
 Spielberichte
gaesslerha Offline

Fan

Beiträge: 195

30.08.2008 14:53
MAZ ZR Vorschau 1.Mä in Forst Antworten

Märkische Allgemeine, Zossener Rundschau, 30./31.08.2008 Seite 18


FUSSBALL: „Abstiegsspiel“ schon am 3. Spieltag

[Auszug]

Landesliga Süd

BLANKENFELDE –

„Es ist schon ein Abstiegsspiel“, blickt Uwe Bialon, Trainer des BSC Preußen Blankenfelde/Mahlow auf die heutige Auswärtspartie beim SV Süden Forst (Anstoß 15 Uhr) voraus. Gastgeber Forst ist wie der BSC an den beiden bisherigen Spieltagen ohne jeglichen Punktgewinn geblieben. Und den Blankenfeldern vermutlich in wenig guter Erinnerung: In der letzten Saison trennte man sich in Blankenfelde vom damaligen Staffelneuling 1:1 und unterlag in Forst 0:1.

Das jüngste 2:3 daheim gegen Tettau/Schraden sei schwer zu verdauen gewesen, so Bialon. „Es war unglaublich, dass eine Mannschaft mit dieser Qualität nicht in der Lage ist, diese Chancen zu nutzen. Ich weiß nicht, woran es liegt. Es wird gut trainiert – aber dann nicht umgesetzt.“ Tettau sei als geschlossene Elf gelaufen, habe gekämpft und bewiesen, dass es nicht nur „mit Hacke, Spitze, 1,2,3 geht.“ In Forst muss der BSC über den Kampf ins Spiel kommen. Ein Mittel, dass wohl auch die Platzherren anwenden werden.

„Wir tun uns schwer in der Abwehr“, so Bialon, der heute auf Toni Reinholz (familiäre Gründe) verzichten muss. Ob der zuletzt angeschlagene Jakov Kolak spielen kann, war noch nicht sicher. Lars Finke konnte unter der Woche aus beruflichen Gründen nicht trainieren. „Im Mittelfeld spielt Dalibor Sebastijanovic noch lange nicht jene Rolle, die ich erwarte, vor allem in der Arbeit nach hinten“, kritisiert Bialon weiter und warnt: „Eine Niederlage heute wäre fatal.“

mm




 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz