Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 973 mal aufgerufen
 Spielberichte
gaesslerha Offline

Fan

Beiträge: 195

06.05.2008 20:24
MAZ ZR 1.AH gegen Siethen 2:3 Antworten

.
Märkische Allgemeine, Zossener Rundschau, 06.05.2008 Seite 18


FUSSBALL: Lupenreiner Hattrick

Ludwigsfelder FC – RSV Waltersdorf 09 6:2 (2:2).

Der Gastgeber begann in dieser Begegnung der Alt-Herren-Kreisliga gut. Hendrik Kosse und Sven Schmelzer schossen eine 2:0-Führung heraus. Danach ließen die Ludwigsfelder Oldies die Zügel schleifen und die Gäste konnten durch Gerd Fischer und Jürgen Martin noch vor der Pause ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel gelang erneut Kosse vom Anstoß weg die Führung für den LFC. Das Spiel war weiter ausgeglichen, spannend und brachte Chancen auf beide Seiten. In den letzten fünf Minuten machte dann Sven Schmelzer mit einem lupenreinen Hattrick den verdienten Sieg gegen einen guten Gegner perfekt.

BSC Preußen 07 Blankenfelde/Mahlow – SV Siethen 2:3 (1:2)

Ehe sich der Gastgeber versah, lag er schon nach fünf Spielminuten mit 0:2 hinten. Mario Zeiss und Klaus Fiebig hatten für Siethens Alte Herren getroffen. In einem guten Altliga-Spiel kam dann der Gastgeber besser ins Spiel und Frank Loder gelang der Anschlusstreffer.

In der 2. Hälfte glich erneut Loder zum 2:2 aus. Blankenfelde/Mahlow bestimmte das Spiel und Siethen konterte. Nachdem der Siethener Frank Schmidt einen Elfmeter verschossen hatte, konnte dann Mario Zeiss einen Konter zur erneuten Gästeführung nutzen.

Der gastgebende BSC Preußen bäumte sich noch einmal auf, aber der SV Siethen brachte das 2:3 nach Hause. Bei den Platzherren war zudem für Dirk Rehfeld mit der Gelb-Roten Karte vorzeitig Feierabend.

cn

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz