Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 404 mal aufgerufen
 Spielberichte
Chef-Admin Offline

Arbeiter

Beiträge: 11

01.05.2007 22:41
1.F: Toller Sieg gegen Zossen/Dabendorf Antworten

28.04.2007


SV Zossen/Dabendorf - SG Blankenfelde/Mahlow 0:10

Zu unserem letzten Auswärtsspiel in der Staffel A fuhren wir mit einer gewissen Gelassenheit in dem Wissen, dass uns dieser Gegner nicht gewachsen sein wird. Das klingt zwar etwas überheblich ist aber nicht so gemeint, denn schon das Hinspiel konnten wir damals mit einem 20:0 für uns entscheiden.
Im Spiel kam es dann auch zu einer drückenden Überlegenheit unserer Mannschaft. Die Gastgeber kamen während der gesamten Spielzeit nicht ein einziges Mal gefährlich vor unser Tor. Die in der Spielzeit heraus gespielten Chancen wurden teilweise leichtfertig vergeben. Das Endergebnis hätte auch ohne weiteres höher ausfallen können. Ich für meinen Teil war aber mit dem Ergebnis zufrieden zu Mal mir bei einer Niederlage wie im Hinspiel die Gastgebermannschaft leid getan hätte.
In unserer Mannschaftsaufstellung konnten sich heute die meist in der Verteidigung eingesetzten Spieler in der Sturmspitze und umgekehrt beweisen. Zu meiner Überraschung funktionierte die Umstellung innerhalb der Mannschaft fast problemlos. Auch bei diesem Spiel fiel es unserer Mannschaft gegen die defensiv agierenden Gastgeber zunächst schwer, den Abwehrriegel zu durchdringen. Teilweise ohne Glück oder aber auch mit fehlendem Durchsetzungswillen erreichte die Mannschaft der Gastgeber einen Halbzeitstand von nur 0:4.
In der ersten Halbzeit konnte sich dabei Marvin BOHNAU als Mittelstürmer mit einem lupenreinen Hattrick als Torschütze eintragen. Hinzu kam ein Treffer von Timo REHFELD.
In der zweiten Halbzeit spielten unsere Jungs dann wesentlich schneller und die Pässe auf den Mitspieler kamen genauer. Es wurde nun auch konsequent über die Außenpositionen angegriffen und von der Grundlinie die im Strafraum positionierten Spieler angespielt. Die Mannschaft von Zossen/Dabendorf war nun hoffnungslos überfordert und so war es nur eine Frage der Zeit, wann weitere Tore fallen würden. Immer wieder über die rechte Angriffsseite, vorgetragen durch Arne SCHÜLER, rollte nun ein Angriff nach dem anderem auf das Tor der Gastgeber. Diese konnten dann auch erfolgreich durch Marvin BOHNAU (1), Felix NÖBAUER (2), Timo REHFELD (1) sowie durch Tommy AFFELD (2) abgeschlossen werden. Wer in der Vergangenheit meine Spielberichte gelesen hat kann sich vorstellen, dass ich mich insbesondere über die Tore von Tommy gefreut habe, weil er eigentlich unser Torwart in den vergangenen Spielen war.
Erwähnt werden sollten aber heute nicht nur die Torschützen sondern auch die anderen Spieler unserer Mannschaft, da auch sie einen wichtigen Teil zu diesem Erfolg beigetragen haben. Ohne ihren Einsatz für die Mannschaft wäre ein Erfolg nicht möglich. In unserer heutigen Aufstellung befanden sich neben den bereits genannten Torschützen Erik ULRICH, Noel WAGNER, Finn RIEFFEL, Bruno BUCHHOLZ, Robin HEISE, Phillip SMOLKA und Arne SCHÜLER. Leider konnte uns Patrick URBAN in unserem heutigen Spiel mit seinem Einsatz als Spieler nicht unterstützen da er beim Aufwärmen Schmerzen im Oberschenkel verspürte. Toll war, dass er seine Mannschaftskameraden aber durch seine Anwesenheit unterstützte. Ich wünsche Patrick gute Besserung und hoffe, dass er uns in unserem letzten Saisonspiel wieder zur Verfügung steht.
Als Fazit kann heute gezogen werden, dass dieses Spiel gegen eine stark verteidigende Mannschaft durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erfolgreich gewonnen werden konnte. Ich hoffe, dies können wir nächstes Wochenende auch gegen die Mannschaft aus Mellensee zeigen, dann ist mir um einen weiteren Erfolg nicht bange.
Weiter so.

Euer Thomas

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz