Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.790 mal aufgerufen
 Spielberichte
Oliver Offline

Arbeiter

Beiträge: 29

11.09.2007 11:30
Damenmannschaft 2007/2008, 2. Spieltag Sieg gegen Siethen Antworten

Hallo!

Am vergangenen Sonntag kam die Damenmannschaft des BSC Blankenfelde am 2. Spieltag zum ersten Saisonsieg. Der hiesige Gegner war der SV Siethen.
Von Anfang an machten unsere Damen mächtig Druck. Der SV Siethen konnte sich nicht im Ansatz befreien. Leider wurde die ersten guten Möglichkeit zur Führung vergeben. Die Damen des SV Siethen, die ihr erstes Saisonspiel bereits 7:1 verloren, kamen in der Anfangsphase nur einmal gefährlich vor das gegnerische Tor. Eine unkonzentrierte Handlung unserer Abwehr ermöglichte eine sehr gute Tormöglichkeit, welche eiskalt zum 0:1 genutzt wurde.

Die Damen des BSC wirkten aber nicht geschockt und setzten fortan den Gegner noch mehr unter Druck. Nach einer Vorarbeit von Nicole Engel erzielte Judith Schmolinske ihr erstes Saisontor zum 1:1.

Aber nur ein paar Minuten später führte ein weiterer Abstimmungsfehler zum 1:2 für die Gäste aus Siethen.

Widerum agierten unsere Damen nun wieder konzentrierter und erzielten 5 Minuten vor der Pause das verdiente 2:2. Und dazu noch ein toller Spielzug: Eine tolle Reingabe von Maylin Kurzawa verlängert Nicole Engel per Kopf vor das Tor der Siethener Mannschaft. Angie Richert reagiert am schnellsten und köpft den Ball über den herauslaufenden Torwart ins Tor.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Boris Richert muss die Mannschaft noch einmal super motiviert haben. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde Siethen in ihre eigene Hälfte eingeschnürt. Ein feines Zuspiel läßt Angie mit ihrem Körper abtropfen und bereitet somit das 3:2-Kopfballtor von Nicole Engel herrlich vor.

Eine der unzähligen Ecken für den BSC Blankenfelde nutzt Daniela Weisheit per Kopf direkt zum 4:2. Nun spielte nur noch unsere Damen. Leider wurden mehrere gute Chancen zu einer höheren Führung vergeben. 11 Minuten vor Schluss erzielt Nicole Engel mit einem beherzten Distanzschuss das 5. Tor für den BSC an diesem Tag. Nun war das Spiel endgültig gelaufen.

Es gab aber noch zwei erwähnenswerte Aktionen im Spiel. Mit einem tollen Pass aus der Abwehr heraus erzeilte die Siethener Mannschaft noch das 5:3.

Die letzte Aktion im Spiel war aber auch eine aus Sicht der Blankenfelder Mannschaft eine negative.

In der Schlussminute erobert Judith den Ball im Mittelfeld. Sie legt sich den Ball an ihrer Gegenspielerin vorbei. Diese Gegenspielerin rempelt Judith mit voller Absicht und ohne Erfolg auf das Erreichen des Balles um. Hierbei zog sich Judith einen glatten Schlüsselbeinbruch zu. Wir wünschen ihr auf diesem Weg gute Besserung.

Am kommenden Sonntag spielen unsere Damen im Pokalachtelfinale Zuhause gegen die SG Großziethen. Anstoss ist um 10.30 Uhr in der Triftstarsse in Blankenfelde.

Ich bedanke mich auch im Namen von Boris Richert und Michael Kurzawa für diese tolle Leistung bei: Astrid Rosenberg, Maria Schmidt, Angie Richert, Judith Schmolinske, Beate Sümnik, Maylin Kurzawa, Daniela Weisheit, Beatrix Bahgat, Nicole Engel, Elke Witte und Andrea Haug.


LG, Oliver.

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz