Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 544 mal aufgerufen
 Spielberichte
Chef-Admin Offline

Arbeiter

Beiträge: 11

01.05.2007 22:38
1. F: Dritter Platz in der Staffel A gefestigt, Endrundenteilnahme? Antworten

21.04.2007

SG Blankenfelde/Mahlow – SV Rangsdorf 28 5:0
In unserem heutigen Punktspiel ging es für unsere Mannschaft um die Sicherung des dritten Tabellenplatzes in der Kreisliga Staffel A. Mit einem Sieg gegen die Mannschaft
SV Rangsdorf 28 könnte die Teilnahme an der Endrunde zur Kreismeisterschaft offen gehalten werden. Aus den vergangenen Tagen war bekannt, dass es den Rangsdorfern gelungen war gegen die Mannschaften von SG Blankenfelde/Mahlow II und Grün/Weiß Großbeeren jeweils ein Unentschieden zu erkämpfen. Die Rangsdorfer kamen deshalb auch mit stolz geschwellter Brust und mit einigen Erwartungen zu unserer Begegnung. Ein Sieg der Rangsdorfer gegen uns konnte bedeuten, dass Grün/Weiß Großbeeren auf Grund des besseren Torverhältnisses den dritten Tabellenplatz übernehmen könnte und es in der Endabrechnung zu einem Vergleich der erzielten Tore kommen würde. Weiterhin hätten die Rangsdorfer ebenfalls noch die Möglichkeit sich vor uns zu platzieren. Aus diesem Grund waren unsere Jungs heute heiß darauf, ihre sportliche und spielerische Überlegenheit den Rangsdorfern zu Teil werden zu lassen. Von der ersten Minute an spielten unsere Jungs nur auf das Tor des Gegners. Die Gäste wurden früh attackiert und schon bei der Ballannahme gestört. Es entwickelte sich zum Erstaunen der Zuschauer ein schnelles und auch mit vielen guten Spielzügen ausgestattetes Fußballspiel. Die Überlegenheit war dabei deutlich bei unserer Mannschaft zu sehen. Es wurde durch die Trainer versucht, den Kindern keinerlei Hilfestellung im Spiel zu geben um diese nicht zusätzlich nervös zu machen. Von Nervosität war aber bei unseren Spielern überhaupt nichts zu erkennen. Es wurden selbständig Spielzüge und Kombinationen durch unsere Mannschaft vorgetragen, die man so in der Vergangenheit nur selten sah, vor allem fanden die Kinder selbständig ihre Mitspieler und so wurden die Rangsdorfer gehörig durcheinander gewirbelt. Technisch hatte die Mannschaft aus Rangsdorf zu dem ebenfalls nichts entgegen zu setzen. Folgerichtig erzielten wir dann auch die Tore, die uns auf die Siegerstraße brachten. Der Halbzeitstand von 4:0 ging somit völlig in Ordnung auch wenn das eine oder andere Tor zusätzlich möglich gewesen wäre. Unsere Torschützen waren hier Arne Schüler, Noel Wagner, Felix Nöbauer und Timo Rehfeld. Insbesondere das Tor von Felix hat mir gut gefallen da Felix in der Vergangenheit immer wieder diverse Torchancen sich erarbeitete aber dann im Abschluss meist glücklos agierte. Heute brachte er aber sein Tor mit all seinem Willen per Pressschlag über die Torlinie des Gegners. Beim Torjubel merkte man ihm dann die Erleichterung über den nunmehr erzielten Treffer deutlich an. In der zweiten Spielhälfte ließen es unsere Jungs dann etwas lockerer angehen und so kamen die Rangsdorfer insgesamt zweimal über die Mittellinie, wobei man bei einem Vorstoß vielleicht von einem Angriff sprechen kann. Durch die Hereinnahme unserer Auswechselspieler war auch der zuvor gezeigte Spielfluss teilweise dahin womit nicht gesagt sein soll, dass die Auswechselspieler eine schlechtere Leistung ablieferten. Unsere Mannschaft präsentierte sich heute als eine geschlossene Einheit und alle spielten teilweise über den ihnen zugetrauten Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit gelang dann dem unerbittlich laufenden, kämpfenden und spielenden Arne Schüler noch ein zweiter Treffer zum hochverdienten 5:0 Endstand.
Als Fazit sollte heute gezogen werden, dass unsere Mannschaft eines ihrer besten Spiele dieser Saison gezeigt hat und hochverdient dieses Match gewonnen hat. In den verbleibenden drei Pflichtspielen sollte nun nichts mehr anbrennen und der dritte Tabellenplatz bis zum Ende der Saison verteidigt werden. Dies könnte dann unter Umständen zum Erreichen der Endrunde der Kreismeisterschaft als eine der besten Drittplatzierten berechtigen. Wir werden sehen und werden deshalb auch die verbleibenden Spiele mit Sorgfalt und Konzentration vorbereiten und bestreiten. Jungs, ihr wart toll, weiter so. So sehen Sieger aus, Lalalalala…

Euer Thomas

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz