Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 349 mal aufgerufen
 Spielberichte
gaesslerha Offline

Fan

Beiträge: 195

27.09.2008 13:12
MAZ ZR Vorschau 1.Mä gegen Brieske-Senftenberg Antworten

.
Märkische Allgemeine, Zossener Rundschau, 27./28.09.2008 Seite 19

Vor dem Anpfiff

Tasmania-Effekt

FUSSBALL Landesliga Süd

BLANKENFELDE

Ein bisschen erinnert Uwe Bialon die Situation damals an seine Zeit bei Tasmania Berlin, genau gesagt an ein Spiel in der Saison 1995/96. „Da haben wir mal“, erinnert sich der Trainer des BSC Blankenfelde/Mahlow, „in der Halbzeit mit 0:4 hinten gelegen“. Zur Halbzeit in der Kabine, berichtet Bialon, habe er die Mannschaft aufgerüttelt, hier nicht so unterzugehen. „Die Worte kamen offenbar gut an“, sagt er, „denn wir haben 5:4 gewonnen.“

Eine Mentalität, ein bisschen Tasmania-Effekt, den sich der Coach auch heute im Heimspiel der Landesliga Süd gegen Brieske-Senftenberg von seinem Team wünscht: „Uns mangelt es im Moment an Führungspersönlichkeiten“, moniert Bialon, „die in einer schwierigen Situation auch mal das Geschehen an sich reißen.“ Einer dieser Momente: die 2:3-Niederlage zuletzt bei Empor Mühlberg. Die Konsequenz: nur sechs Punkte aus fünf Spielen. Und: „Wir müssen gegen Brieske punkten.“ Vor allem wird es heute ab 15 Uhr auf dem Sportplatz in Blankenfelde darauf ankommen, die „leichten indivuellen Fehler abzustellen“. Leichte Ballverluste im Vorwärtsgang – gefolgt von inkonsequentem Verhalten im Rückwärtsgang – hatten auch Mühlberg auf die Siegerstraße gelotst. Als Konsequenz übte Bialon unter der Woche mit der Mannschaft das Spiel Abwehr gegen Angriff und besser in der Defensive zu arbeiten.

ls

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz