Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 431 mal aufgerufen
 Spielberichte
Hardy Offline

Anfänger

Beiträge: 10

25.02.2008 10:46
E2-Junioren; Punktspiel bei Miersdorf/Zeuthen I (1:1) Antworten

24.02.2008

Nun ist es soweit: Die Rückrunde der Saison hat auch für uns begonnen. Normalerweise hätten wir an diesem Wochenende spielfrei gehabt, das Spiel gegen Miersdorf/Zeuthen wurde jedoch aus terminlichen Gründen vorverlegt.
Somit mussten also auch wir bereits heute ran…

Angetreten sind wir mit folgender Mannschaft:

SEBASTIAN Völz, MARIO Heinrich, DAN-ERIK Herrmann, PETER Reinus, PASCAL Beu, MAXIMILIAN Menz, JUSTIN-Marvin Hoffmann, MARCO Fleischmann, SÖREN Hahn.

Das Wetter war hervorragend, als um 11.00 Uhr das Spiel angepfiffen wurde. Von daher also beste Voraussetzungen für einen gelungenen Rückrundenstart.
Das Spiel selbst hingegen lief nicht ganz wunschgemäß:
Zwar machte unser Team von Anfang an Druck und übernahm sofort die Initiative. Allerdings fehlte vor dem gegnerischen Tor die letzte Präzision und so blieben zu diesem Zeitpunkt hochkarätige Chancen Mangelware. Leider konnten zudem die vorhandenen Chancen nicht in Tore umgesetzt werden. Die dicht gestaffelte Abwehr von Miersdorf/Zeuthen konnte ein ums andere Mal unsere Führung verhindern.
Durch den fehlenden Torerfolg wirkten im weiteren Verlauf unsere Spieler leicht verunsichert und so kam, was kommen musste: Durch einen geschickten Konter wurde dieses eine Mal in der ersten Halbzeit unsere Abwehr überspielt und es stand 0:1 aus unserer Sicht. Manchmal ist es halt so, dass der Gegner aus einer einzigen ernst zu nehmenden Chance das Tor macht.
Das trug natürlich nicht gerade zur Sicherheit in unserer Mannschaft bei. Auch in der Folgezeit dominierten wir zwar das Spielgeschehen, konnten jedoch keinen Torerfolg verbuchen. So stand es zur Halbzeit recht glücklich 1:0 für Miersdorf/Zeuthen.

In der Pause hatten wir als Trainer dann einiges an Aufbauarbeit zu leisten, um den Siegeswillen und die Motivation für die zweite Halbzeit bei den Spielern herzustellen. Zudem waren einige Spieler bereits körperlich leicht angeschlagen, denn im Abwehrverhalten von Miersdorf/Zeuthen ging es doch schon ganz schön „zur Sache“, ohne dabei unsportlich oder unfair zu sein.

In der zweiten Hälfte sollte nun vor allem die Chancenverwertung besser werden, aber auch diesmal kam es anders. In der ersten Phase der zweiten Hälfte konnten die Gegner, beflügelt durch ihren Vorsprung, den ein oder anderen gefährlichen Konter fahren und es hätte zu diesem Zeitpunkt durchaus auch das 2:0 fallen können. Im weiteren Verlauf übernahm unsere Mannschaft dann erneut mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel und es wurden auch sehr gute Chancen herausgespielt. Leider wollte der Ball am heutigen Tag einfach nicht ins Tor.
So bedurfte es auch der Mithilfe eines gegnerischen Spielers, um zur Mitte der zweiten Halbzeit den hochverdienten Ausgleich zu erzielen. SÖREN traf dabei den Ball nicht richtig und dieser fand dann erst über den Umweg eines gegnerischen Beins den Weg ins Netz.
Nach dem Ausgleich drängte unsere Mannschaft dann auf eine Entscheidung zu unseren Gunsten, aber es blieb, trotz der neu erlangten Motivation dabei, dass der Ball nicht ins Netz wollte. Nach und nach rückten auch unsere Abwehrspieler weiter auf, was dem Gegner natürlich weiterhin die ein oder andere Konterchance lies.
Zuletzt war es Sekunden vor dem Abpfiff SÖREN, der den Siegtreffer auf dem Fuß hatte. Sein geschickter Heber landete aber, abgelenkt von den Fingerspitzen des gegnerischen Torwarts, nur an der Latte. Das war echtes Pech!
So blieb es letztendlich beim 1:1 und der Erkenntnis, dass Feldüberlegenheit allein noch keinen Sieg bringt.

Dieses Spiel war am heutigen Tag technisch sicherlich keine Augenweide. Dazu gab es leider zu viele ungenaue Pässe und die gegnerischen Spieler wurden zu oft angeschossen. Dabei spielten meines Erachtens die Bodenverhältnisse eine entscheidende Rolle. Der sehr holprige Rasen ließ ein präzises Passspiel einfach nicht zu. Vielleicht fehlt unserem Team auch ein wenig die Praxiserfahrung auf Naturrasen, da wir weitestgehend auf Kunstrasen spielen. Allerdings haben wir in der Vergangenheit auch bewiesen, dass auf einem „guten“ Naturrasen (z.B. bei Alt-Stahnsdorf/Storkow) sehr schöne Spiele stattfinden können.
Dadurch überwog am heutigen Tag das kämpferische Element und hier mangelte es in der Mannschaft nicht. Alle Jungs haben einen tollen Einsatz gezeigt und bis zum Umfallen (im wahrsten Sinne des Wortes) um jeden Ball gekämpft.
Das war wirklich eine super Einstellung, mit der das Team die 50 Minuten absolviert hat.
Deshalb ist mir auch vor den kommenden Punktspielen gegen die Mannschaften aus Bestensee/Gussow und Zernsdorf nicht Bange. Wenn der Ball dann auch wieder den Weg ins Tor findet, können wir diesen favorisierten Mannschaften vielleicht das Leben schwer machen und den ein oder anderen Punkt mit nach Hause nehmen.

Also, nochmal Hut ab vor der Einstellung jedes einzelnen Spielers. Ich freue mich schon auf Samstag…

Euer Hardy



Ergebnishistorie der E2-Junioren 2007/08 (PS: Punktspiel; FS: Freundschaftsspiel):
24.02.08, (PS) Eintracht Miersdorf/Zeuthen I – BSC Blankenfelde II 1:1 (1:0)
23.02.08, Hallenturnier beim Mariendorfer SV: 3. Platz (von 5 Teams)
11.02.08, (FS) BSC Blankenfelde II – BSC Blankenfelde IV 7:2 (2:0)
09.02.08, (FS) BSC Blankenfelde II – Teltower FV III 6:0 (4:0, 4:0)
02.02.08, Hallenturnier beim SV Süden 09: 3. Platz (von 8 Teams)
27.01.08, Hallenturnier beim TSV Rudow: 8. Platz (von 8 Teams)
26.01.08, Hallenturnier bei Miersdorf/Zeuthen: 2. Platz (von 8 Teams)
20.01.08, Hallenturnier beim GW Großbeeren: 3. Platz (von 6 Teams)
05.01.08, Hallenturnier beim SV Adler Berlin: 4. Platz (von 7 Teams)
09.12.07, Hallenkreismeisterschaft (Vorrunde): 2. Platz (von 5 Teams)
01.12.07, (PS) BSC Blankenfelde II – SC Schenkendorf 19:0 (12:0)
24.11.07, (FS) BSC Blankenfelde II – TSV Rudow VI 4:0 (3:0)
(auf dem Großfeld, ELF gegen ELF)
20.11.07, (FS) BSC Blankenfelde II – BSC Blankenfelde V 5:5 (0:4)
17.11.07, (PS) BSC Blankenfelde II – Fort. Friedersdorf I 8:1 (3:0)
10.11.07, (PS) BSC Blankenfelde II – Eintr. Miersdorf/Zeuthen I 6:0 (4:0)
03.11.07, (PS) Spgm. Alt Stahnsdorf/Storkow I – BSC Blankenfelde II 3:3 (0:0)
28.10.07, Hallenturnier beim Lichtenrader BC: 5. Platz (von 7 Teams)
27.10.07, (PS) Spgm. Rangsdorf/Dahlewitz II – BSC Blankenfelde II 3:6 (1:3)
10.10.07, (FS) MSV Zossen – BSC Blankenfelde II 3:3 (1:1)
06.10.07, (PS) SV Teupitz/Groß Köris – BSC Blankenfelde II 3:11 (1:7)
03.10.07, (PS) BSC Blankenfelde II – SV Zernsdorf I 1:4 (0:2)
29.09.07, (PS) Spgm. Bestensee/Gussow I – BSC Blankenfelde II 8:1 (2:1)
26.09.07, (FS) Stern Marienfelde IV – BSC Blankenfelde II 9:8 (6:2, 6:5; über 20+20+15 Min.)
23.09.07, (FS) BSC Blankenfelde II – TSV Rudow VI 9:4 (3:2, 5:3; über 3x20 Min.)
19.09.07, (FS) BSC Blankenfelde II – Teltower FV III 7:2 (1:2)
15.09.07, (PS) SC Schenkendorf – BSC Blankenfelde II 1:13 (0:3)
10.09.07, (FS) BSC Blankenfelde II – Lichtenrader BC II 4:4 (2:3)
08.09.07, (PS) BSC Blankenfelde II – SG Niederlehme 3:4 (2:2)
03.09.07, (FS) SG Schulzendorf – BSC Blankenfelde II 2:3 (0:0, 2:2; über 3x20 Min.)
01.09.07, (PS) Fortuna Friedersdorf I – BSC Blankenfelde II 9:5 (5:3)
30.08.07, (FS) GW Großbeeren I – BSC Blankenfelde II 7:3 (5:3)
23.06.07 Turnier beim TSV Helgoland: 3. Platz (von 4 Mannschaften)
(gegn. Teams inkl. D-Junioren, Jahrgang 96)
16.06.07, (FS) BSC Blankenfelde II – SC Schenkendorf 17:0 (5:0)
10.06.07 Turnier bei GW Großbeeren: 3. Platz (von 6 Teams)
04.06.07, (FS) TSV Helgoland II – BSC Blankenfelde II 5:2 (0:1)
(Helgoland inkl. D-Junioren, Jahrgang 96)
29.05.07, (FS) Teltower FV IV – BSC Blankenfelde II 2:1 (1:0)
(Teltow inkl. D-Junioren, Jahrgang 96)

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz