Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 482 mal aufgerufen
 Spielberichte
sven Offline

Fan

Beiträge: 51

22.09.2007 20:52
F I – Glanzloses 13:0 beim Tabellenschlusslicht SV Fichte Baruth Antworten

Nach einem gewonnenen Spitzenspiel ist es für jede Mannschaft schwer, sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren, insbesondere dann, wenn der Gegner abgeschlagen am Tabellenende steht. Die F I stand vor dieser Situation und kam nur leidlich mit ihr zurecht. Zwar spricht der 13:0-Auswärtssieg vom Ergebnis her eine deutliche Sprache, doch wer auch das spielerische Element betrachtet, der konnte nicht zufrieden sein.
Dabei kam die F I gleich gut ins Spiel, Jojo erzielte bereits nach 56 Sekunden die 1:0-Führung. Zwei Minuten später war Maurice beim 2:0 zur Stelle, ehe David noch in derselben Minute das 3:0 besorgte. Das einseitige Spiel fand spätestens jetzt nur noch in der Hälfte oder vielmehr im Strafraum der Baruther statt. Doch da die überforderten Gastgeber hauptsächlich darauf aus waren, weitere Gegentore zu verhindern, wurde der Raum vor dem Tor sehr eng. Statt das Spiel nun breiter anzulegen, über die Außen zu kommen und so den Gegner vom eigenen Tor wegzuziehen, standen sich unsere Mannen so manches Mal im Fünfmeterraum auf den Füßen. Es wurde mehr gebolzt als gespielt. Trotz einer Vielzahl von Großchancen, die entweder völlig überhastet vergeben wurden, am Aluminium endeten oder direkt auf den Torwart gezirkelt wurden, dauerte es bis zur elften Minute, ehe David den Treffer des Tages mit einer direkt verwandelten Ecke zum 4:0 erzielte. Und auch danach übertrafen sich unsere Mannen weiter im Auslassen von Hundertprozentigen, nur beispielhaft hierfür sei der vergebene Handneunmeter in der 17. Minute erwähnt. Erst kurz vor der Pause erhöhten zunächst Maurice (19.) und dann Leonhard mit seinem ersten Pflichtspieltor (20.) doch noch zum 6:0-Pausenstand.
Anfangs der zweiten Hälfte blitzte das spielerische Potential unserer Mannen dann kurz auf, folgerichtig erhöhten zunächst Maxi (21.) und zweimal Jan (22. und 23.) leicht auf 9:0. Doch spätestens nach einem weiteren vergebenen Handneunmeter war diese Phase unerklärlicherweise wieder vorbei. Zwar reichte es in der zweiten Halbzeit dennoch zu weiteren Toren durch Leonhard (28.), Maxi (29.), David (32.) und Jan (40.), der mit dem Schlusspfiff den 13:0-Endstand herstellte; schön anzusehen war das Spiel jedoch nicht mehr. Insofern war das leichte Murren, das von den Gästerängen zu vernehmen war, verständlich.
Trotz des verdient hohen Sieges war hier mehr drin. Insbesondere im spielerischen Bereich muss sich die Mannschaft bei den kommenden Aufgaben auf ihre Stärken besinnen, um weiter die Tabellenführung behaupten zu können. Kommentar eines Zuschauers, auf das Auftreten der Mannschaft angesprochen: „Das war nix!“.
Also gilt: Das Spiel abhaken, das Positive sehen (drei Punkte gewonnen, 13 Tore geschossen, kein Gegentor bekommen und weiter Tabellenspitze behauptet) und im nächsten Spiel manches besser machen!



Mannschaftsaufstellung:
Paul Grunzke, Maximilian Wurl, Marvin Peschke, Nicola Sümnik, Nick Flynn (Kapitän), Jan Materne, Niklas Kronenberger, David Nieland, Maurice Kiewitt, Jojo Fauteck, Leonhard Willhöft



Tore:
SV Fichte Baruth - SG Blankenfelde-Mahlow (F I) 0:13 (0:6)

0:1 Jojo Fauteck (1.)
0:2 Maurice Kiewitt (3.)
0:3 David Nieland (3.)
0:4 David Nieland (11.)
0:5 Maurice Kiewitt (19.)
0:6 Leonhard Willhöft (20.)
0:7 Maximilian Wurl (21.)
0:8 Jan Materne (22.)
0:9 Jan Materne (23.)
0:10 Leonhard Willhöft (28.)
0:11 Maximilian Wurl (29.)
0:12 David Nieland (32.)
0:13 Jan Materne (40.)




Sven

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz