Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Spielberichte
sven Offline

Fan

Beiträge: 51

06.09.2008 15:16
E III – trotz eines 1:4 gegen Ragow/Mittenwalde positive Ansätze Antworten

Aufgrund eines vor allem in der ersten Halbzeit verschlafenen Spiels ging die Heimpremiere der E III mit 1:4 verloren. Nach einer Steigerung in der zweiten Hälfte konnte man zwar einige schöne Kombinationen der Mannschaft bewundern; alles in allem reichte es aber noch nicht, um die nicht unschlagbar erscheinenden Gäste ernsthaft in Gefahr bringen zu können.

Vor allem zu Beginn der ersten Halbzeit zeigten unsere Mannen noch deutlichen Respekt vor den körperlich größtenteils überlegen Gästespielern. Direkt nach dem Anpfiff gab es gleich zwei Eckballsituationen der Gäste, die nicht konsequent geklärt wurden. Die daraus entstehende Unsicherheit nutzten die Gäste in der vierten Minute aus, als nach einer Flanke in den Strafraum die Situation wieder nicht geklärt werden konnte und aus dem Gewühl heraus das 0:1 fiel. Direkt im Anschluss kam die E III dann erstmals in die Nähe des gegnerischen Tores, doch ein Fernschuss verfehlte sein Ziel deutlich. Die Gäste nutzten nur drei Minuten später eine erneute Unsicherheit vor dem Tor aus, als wiederum aus dem Gewühl heraus im Fünf-Meter-Raum ein Gästespieler an den Ball kam und zum 0:2 einschob. In der zwölften Minute legten die Gäste dann nochmals nach und konnten einen Abpraller nach einem Fernschuss als erstes erreichen: 0:3. Nun wachte die E III endlich auf und versuchte, mehr miteinander zu spielen. Allerdings gelang dies nur in einigen Situationen, doch wenn die Mannschaft erstmal die Mittellinie überschritten hatte, taten sich so manche Torgelegenheiten auf. Den besten Angriff zeigte die E III in der 17. Minute, als in One-touch-Fußball-Manier über Nico, Jojo und Torben Marco an den Ball kam, von der Grundlinie vors Tor flankte und Nick nur knapp verfehlte. Schade; dieser schöne Angriff wäre ein Tor wert gewesen.

Die zweite Halbzeit begann die E III nach einer entsprechenden Halbzeitansprache deutlich engagierter. In der 30. Minute wurde der Gästekeeper dann das erste Mal von Nico geprüft; allerdings ohne zählbaren Erfolg. Das Spiel der E III wurde nun insgesamt etwas offensiver und so entstanden für den Gegner einige Konterchancen. In der 31. Minute war es Paul zu verdanken, dass einer dieser Konter mit drei freien Spielern vor dem Tor nicht zu einem weiteren Gegentor führte. Doch nur drei Minuten später konnte auch Paul nicht mehr eingreifen: Ein schöner Gästekonter führte zum 0:4. Doch in dieser Phase zeigte die E III nun endlich, dass auch sie gut kombinieren kann und kam immer wieder vor das Tor der Gäste, deren Abwehr zunehmend Lücken offenbarte.
Nach einem abgefangenen Angriff der Gäste schnappte sich schließlich Maxi in der 42. Minute den Ball und bediente mit schönem Pass über das halbe Feld Marco, der frei vor dem Tor am Gästekeeper vorbei einschob und damit das erste Tor der Saison 2008/2009 erzielte: Glückwunsch, Marco! Direkt nach dem Wiederanpfiff gelang genau diese Kombination fast zum zweiten Mal, doch diesmal war der Pass einen Tick zu lang. Die Abwehr der Gäste schwamm nun deutlicher, doch ein weiteres Tor gelang der E III in den verbleibenden Minuten leider nicht.

Insgesamt gesehen ging das Spiel eindeutig durch die Unsicherheiten zu Beginn des Spiels verloren. Wenn diese Unsicherheiten in den nächsten Spielen abgestellt und mehr von den teilweise schönen Kombinationen der zweiten Halbzeit gezeigt werden, dann könnt ihr sicher bald die ersten Erfolge feiern. Eines ist klar: Ein Selbstläufer wird diese Saison nicht!




Mannschaftsaufstellung:
Paul Grunzke, Morten Schumann, Markus Kalthoff, Niklas Kronenberger, Maximilian Wurl, Torben Schwenter, Maurice Kiewitt, Jojo Fauteck, Nicola Sümnik, Marvin Peschke, Nick Flynn, Marco Eicke




Tore:
BSC Preußen 07 (E III) - Spgm. Ragow/Mittenwalde 1:4 (0:3)

0:1 Gegentor (4.)
0:2 Gegentor (7.)
0:3 Gegentor (12.)
0:4 Gegentor (35.)
1:4 Marco Eicke (42.)




Sven

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz