Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 748 mal aufgerufen
 Spielberichte
rumpma Offline

Anfänger

Beiträge: 4

12.06.2007 00:29
C-Junioren mit Staffelsieg und Aufstiegsspielen Antworten

C1-Junioren – überzeugend im letzten Spiel

Spielbericht 09.06.2007

C-Junioren Landesklasse Süd/West

SG Michendorf : SpGm Blankenfelde-Mahlow 1 : 10 [0:5]

Sportplatz Hellerfichten, Kunstrasen-Platz, Teltower Str., Michendorf, 10:30 Uhr

Kurzfassung:
Im letzten Spiel der Saison 2006/2007, unter der Leitung von Horst Anders, Potsdam, überzeugte die Mannschaft bei wieder sonnigem und schwülwarmen Wetter mit einem deutlichen Ergebnis. Der Staffelsieg dürfte bei der besseren Tordifferenz von nun 23 Toren zum Zweiten FFC Frankfurt praktisch feststehen.

Die SpGm B-M bestimmte im gesamten Spiel das Geschehen. Selten kam die SG M in Strafraumnähe der SpGm B-M.

Das 0 : 1 köpfte in der 7.Min.Johannes Kirsch, 6m vor dem linken Pfosten stehend, nach einer rechten Ecke am Torwart Fritz Kasper rechts vorbei ins Netz.

Das 0 : 2 besorgte Atilla Erten in der 14.Min. Mehrere Verteidiger „umkurvte“ Erten. Sein Schuß aus 10m ging am ausgestreckten linken Fuß von Torwart Kasper vorbei ins rechte Tor.

Nur 3 Min. später arbeiteten sich Kirsch und Erten mit Doppelpässen in den 16er durch. Ertens Schuß wehrte der herausgelaufene Torwart Kasper mit dem Fuß ab. Der Nachschuß von Erten ging ins leere Tor – 0 : 3.

Ein Fehlpaß der SG M an der rechten Seitenauslinie führte in der 22.Min. zum 0 : 4. Florian Lippold paßte den Ball in die Spitze auf Karsten Heins. Der Ball ging zwischen Heins und den ihn bedrängenden Verteidiger hindurch weiter zu Kirsch, der in den linken 16er gelaufen war. Am herausgelaufenen Torwart vorbei schob Kirsch den Ball ins leere Tor.

Eine Ecke von links durch Ahmed Dhokar in der 29.Min. wuchtete Erten mit dem Kopf aufs Tor. Aus der Abwehr sprang der Ball vor die Füße von Jan Pöggel. Aus 8m schlug der Ball flach im Tor ein – 0 : 5.

Danach wurde Niklas Bartels für Heins eingewechselt.

Nach dem Seitenwechsel kam die SG M mit Philipp Köhn zur ersten Einschußmöglichkeit in der 38.Min. Marvin Rump – von Anfang an unauffällig im Spiel – stand aber vor dem leeren Tor von Dustin Stephan im Weg.

Wenig später zog Rump von der Mittellinie bis zur rechten Torauslinie. Den Schuß wehrte der Verteidiger zur Ecke ab. Den von rechts durch Kirsch hereingeschlagenen Eckball drückte Pöggel mit dem Kopf als Aufsetzer ins rechte Tor – 0 : 6.

In der 43.Min. kam Stephan Lademacher für Dustin Engel und 2 Min. später Marian Gatzky für Kirsch.

Pöggel schickte in der 49.Min. mit einem gefühlvollen Ball den rechts startenden Lademacher. Mit der Brust legte er den Ball sich in den Lauf vor, kreuzte den Verteidiger und lief allein aufs Tor zu. Am herausgelaufenen Torwart im rechten 16er vorbei schob Lademacher den Ball ins linke Tor – 0 : 7.

Fast identisch war das 0 : 8 in der 54.Min. Diesmal lupfte Benny Hampel den Ball aus dem Mittelkreis in den Lauf von Lademacher auf der rechten Seite. Er umspielte Verteidiger und Torwart. Der Ball rollte knapp am rechten Pfosten ins Tor.

Danach hatte die SG M mehrere ansprechende Situationen am 16er der SpGm B-M.

Den vom linken Pfosten abprallenden Schuß von Bartels kickte Gatzky in der 63.Min. aus 5m über die Torlinie – 0 : 9.

Nur 1 Min. danach wurde Rump gefoult. Pöggel trat den 35m Freistoß. Einen Kopf streifend flog der Ball in Richtung Tor. Der nach vorn gelaufene Libero Matthias Schröder streckte, 14m vor dem rechten Pfosten stehend, den Fuß in den Ball. Im rechten Dreiangel schlug der Ball im Tor ein - 0 : 10.

Ein neuer Ball kam in der 34.Min ins Spiel und brachte der SG M das Ehrentor. Köhn, 40m vor dem Tor von B-M, lief mit dem neuen Ball um mehrere Spieler herum. Aus 8m schoß er den Ball an Torwart Stephan vorbei ins rechte Tor.

Mit dem Anstoß kam der Abpfiff. Endstand – 1 : 10.

Trainer Thorsten Hampel und Betreuer Volker waren sichtlich angetan vom nun praktisch feststehenden Staffelsieg. Erleichtert lagen sich die Spieler der SpGm B-M in den Armen. An die nun bevorstehenden schweren Aufstiegsspiele dachte in diesem Moment keiner.

Stefan Scherz, Trainer der Michendorfer C-Junioren gratulierte zum Erfolg. Den Nichtantritt beim FFC Frankfurt am festgelegten Termin Mi, den 06.06.07 um 18:00 begründete Scherz mit seiner Arbeitszeit und der unzumutbaren langen Reisedauer in der Woche für die Schulkinder. Als Ursache nannte Scherz die ständigen Terminänderungen des FFC II zum Spielplan.

Als beste Spieler wurden im Spielbericht genannt:
für die SG Michendorf Antonius Klopper, Philipp Köhn und Thorsten Heutzker und
für die SpGm B-M Stefan Lademacher.


Mannschaftsaufstellung BSC / SpGm Blankenfelde-Mahlow

Nr. Name Vorname Position

1 Stephan Dustin Torwart
3 Engel Dustin
4 Schröder Matthias
6 Erten Atilla
8 Dhokar Ahmed
9 Pöggel Jan
10 Hampel Benjamin
11 Kirsch Johannes
12 Rump Marvin
13 Lippold Florian
16 Heins Karsten

5 Gatzky Marian 11
7 Lademacher Stephan 3
14 Bartels Niklas 16

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz