Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 501 mal aufgerufen
 Spielberichte
Ulf Offline

Arbeiter

Beiträge: 27

31.03.2008 13:39
F 3: lockerer Sieg bei Testspiel der 2000er in Teltow Antworten

Teltow – F III: 0-6

Am Samstag (29.03.) waren wir zu Gast in Teltow, um unsere noch nie gemessenen Kräfte zu vergleichen. Problematisch war allerdings die Vorbereitung, denn weder wir, noch Teltow, bekamen ausreichend Spieler zusammen, um ein ausgiebiges Testen möglich zu machen. Von 21 Jungs bekam ich nur 9 zusammen, es hagelte Absagen aus den verschiedensten Gründen, jedoch der Hauptgrund waren die Ferien. Teltow ging es nicht besser: statt 18 hatten sie nur 8 Jungs! So spielten wir dann doch nur 2 x 20 min wie gewohnt. Ich hatte vorsichtshalber einen Bambini (2001er) mit Genehmigung der G 1 mitgenommen, um nicht ganz ohne Wechsler dazustehen. Ebenso brachte ich Konstantin ins Spiel, der sonst immer die Spielrichtung verwechselt. Kurzum gab ich jedem Kind eine Chance, nur nutzen wollten sie nicht viele Eltern, äußerst schade. Da Teltow ebenso geschwächt waren wie wir, entwickelte sich ein munteres Spiel auf niedrigem Niveau, aber mit erstaunlichem Ergebnis: plötzlich taten sich die Jungs hervor, die sonst meist im Schatten der technisch stärkeren stehen. So waren alle sehr fleißig und bemüht, unser Spiel erfolgreich zu gestalten. In der ersten Halbzeit stupste Yannick den Ball ins Tor des Gegners und Dominik versenkte mit einem schönen Flachschuss das Runde ins Eckige. Abwehrchef Nick ließ keinen einzigen Angriff von Teltow durch, auch nicht in der zweiten Halbzeit, das war schon souverän! Yannick und Dominik machten wieder je ein Tor und sogar Christopher, unser Bambini zog ab und traf!!! Dann staubte er noch einmal ab und sorgte somit für den Endstand. Der Junge hat echt Perspektive! Da war ich platt, wie schnell er sich integriert hatte und gleich auch noch 2 Tore machte! Dank an die G 1 für die schnelle Hilfe, vielen Dank an seine Eltern und natürlich an Christopher selbst, dass er den Mut hatte, bei uns „Großen“ mitzumachen.
Bedanken möchte ich mich auch bei Teltow, die dieses Testspiel möglich gemacht haben.

UN

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz