Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 423 mal aufgerufen
 Spielberichte
PeterE1 Offline

Anfänger

Beiträge: 6

06.05.2007 19:07
Die E I spielt 2 : 2 gegen Großbeeren Antworten

Das Spiel um den ersten Tabellenplatz der Gruppe D endete mit einem gerechten 2 : 2.
Es war ein sehr spannendes Spiel, bei dem beide Mannschaften um jeden Meter Boden kämpften.
Wir begannen mit stürmischen Angriffen, konnten aber aus unserer anfänglichen Überlegenheit kein Kapital schlagen. Nach ca. 10 Minuten übernahm dann Großbeeren die Initiative und drängte unsere Mannschaft zurück. Wir hatten einige kritische Situationen zu überstehen, was uns auch mit großem Kampfgeist und auch einigem Glück gelang.
Wir konnten nach dieser Phase das Spiel wieder ausgeglichen gestalten.
Es ging hin und her, keine Mannschaft konnte einen Vorteil erlangen- bis zur 19. Minute.
Wir bekamen einen Eckball, den Lukas vor das Tor brachte. Jonah stand goldrichtig und brachte mit seinem Hinterteil den Ball im Tor unter und es stand 1 : 0 für uns.
Die Großbeerener Mannschaft drängte auf den Ausgleich und wir hatten einiges Glück - so ein Freistoß an die Latte-, daß wir mit der 1 : 0 Führung in die Halbzeit gehen konnten.
Nach der Halbzeit ließ das Tempo des Spiels nicht nach. Es ging weiterhin auf und ab. Jede Mann-
schaft erspielte sich Chancen, aber es dauerte bis zur 37. Minute, bis ein Tor fiel. Leider gegen uns. Ein Spieler aus Großbeeren wurde nicht angegriffen und konnte von der Strafraum-
grenze ungehindert abziehen und es stand 1 : 1.
Unsere Mannschaft ließ sich nicht davon beirren und kämpfte unverdrossen weiter. Dieser Kampfgeist wurde in der 42. Minute belohnt.
Manuel startete einen Alleingang. Er ließ sich auch von mehreren Gegenspielern nicht aufhalten und brachte den Ball zum 2 : 1 im Tor der Großbeerener Mannschaft unter. Das war eine sehr gute Leistung von Manuel.
Die Mannschaft aus Großbeeren verstärkte ihre Angriffsbemühungen, um der drohenden Niederlage zu entgehen. Wenige Minuten vor Schluß gelang ihnen auch der verdiente Ausgleich, als ein Stürmer ungedeckt den Ball im Strafraum annehmen konnte und mit einem Drehschuß das 2 : 2 erzielte.
Wir starteten kurz vor Schluß noch einen erfolversprechenden Angriff, der jedoch durch den Schlußpfiff des Schiedsrichters abgebrochen wurde. Diese Situation war etwas unglücklich für uns, aber nicht zu ändern.
Ich muß unserer Mannschaft ein großes Lob aussprechen für ihren unermüdlichen Kampfgeist, insbesondere bei den herrschenden Temperaturen.
Mit diesem Unentschieden dürften die Großbeerener den ersten Tabellenplatz sicher haben, obwohl noch ein Spieltag offen ist. Wir sind als 2. in der Gruppe jedoch für die Kreismeisterschaft qualifiziert und freuen uns auch über diese Möglichkeit weiterhin zu zeigen, was in der Mannschaft steckt.
Alle neun Spieler, die eingesetzt wurden, erbrachten eine großartige Leistung, auf die sie stolz sein können ( bis auf eine Einschränkung: die Quote der geglückten Einwürfe war katastrophal. Das dürfte wohl ein Übungsteil im nächsten Training sein).
Peter

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz