Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 274 mal aufgerufen
 Spielberichte
Peter E1 Offline

Arbeiter

Beiträge: 14

11.11.2007 16:45
D III gewinnt gegen Großbeeren Antworten

Im ersten Spiel der Rückrunde gewann die Mannschaft mit 10 : 2 gegen Großbeeren.
Nach zwei Niederlagen und dem 4. Tabellenplatz in der Vorrunde war Wiedergutmachung angesagt.
Auf Grund des Wintereinbruchs und des damit schneebedeckten Platzes war ein technisch sauberes Spiel nicht möglich, vielmehr wurde es ein endloses Gestochere um den Ball. Da wir das ein wenig besser konnten, gingen wir als verdiente Sieger vom Platz.
Das Spiel war kaum eine Minute alt, da lag der Ball im Großbeerener Tor. Max war der Torschütze.
Wer nun dachte, dass es so weiter gehen würde, irrte.
Der Ball wurde zwischen beiden Strafräumen hin und her geschoben. Er blieb stecken, fiel mal hier hin, mal dort hin, ab und zu fiel nicht nur der Ball, sondern auch die Spieler hin.
Es war recht putzig anzusehen, die Zuschauer amüsierten sich jedenfalls köstlich.
In der 12 Minute kam der Ball irgendwie in unseren Strafraum und irgenwie lag er dann auch in unserem Tor, nachdem einige unserer Spieler ihn nicht wegbekamen.
Somit stand es plötzlich 1 : 1 und wir mußten wieder von vorne anfangen.
Die nächsten Minuten lief es wieder wie zuvor. Jeder drosch gegen den Ball, der meist nicht da ankam wo er hin sollte.
Bis sich in der 20 Minute Deran ein Herz faßte und zu einem Alleingang ansetzte, den er mit einem erfogreichen Torschuß abschloss.
Jerry machte es Deran in der 25. Minute nach und erhöhte nach einem Alleingang zum 3 : 1.
Doch die Großbeerener gaben nicht auf und gelangten wieder in unseren Strafraum und verkürzten in einer unübersichtlichen Situation zum 3 : 2.
Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.
Nach der Halbzeitansprache lief unser Spiel besser. Jerry schwang sich jetzt zum Spielgestalter auf. Er war überall und setzte nach schönen Dribblings immer wieder seine Mitspieler gut ein.
Auch unsere Abwehr stand jetzt, so dass wir die Großbeerener immer besser in den Griff bekamen. In der 35. und 36. Minute erhöhten Deran und Max zum 5 : 2.
Jetzt war der Bann gebrochen und wir bestimmten endgültig das Spiel.
Deran ( 41.), Max ( 45.), Jerry ( 50.), Max ( 55.) und Deran ( 56.) schossen weitere Tore bis zum Endstand von 10 : 2.
Unsere Spieler setzten sich alle gut ein, aber es war einfach kein gutes Fussballspiel möglich.
Noch ein Lob für Marc, der zu seinem ersten Spiel kam und seine Sache gut machte.
Hoffentlich sind die Wetterbedingungen am nächsten Spieltag besser, so dass richtig Fussball gespielt werden kann.
Peter

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz