Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Spielberichte
sven Offline

Fan

Beiträge: 51

03.11.2007 15:45
F I – Nach 3:0 in Mellensee verlustpunktfreier Hinrunden-Meister Antworten

Mit einem 3:0-Arbeitssieg in Mellensee haben die Jungs der F I die Hinrunde in der Staffel A mit zehn Siegen in zehn Spielen und einem Torverhältnis von 83:2 als souveräner Tabellenerster beendet.
Gleich von Beginn an wollten unsere Jungs auch in Mellensee offensiv spielen und den Gegner unter Druck setzen. In den ersten Minuten gelang dies auch trotz der widrigen Platzverhältnisse bei leichtem Nieselregen recht gut: Nach zwei Spielminuten wurden bereits drei Ecken herausgespielt, die aber allesamt nichts einbrachten. Doch aus unerklärlichen Gründen drehte sich nach nur drei Minuten das Blatt; Mellensee stürmte nun munter drauf los, während unsere Jungs arg unter Druck gerieten. Die Abwehr war jetzt gefragt und hatte alle Hände voll zu tun; ein ums andere Mal könnte erst in letzter Sekunde ein Rückstand vermieden werden. In der siebenten Minute war Mellensee schließlich dem 1:0 ganz nahe, als unser Schlussmann nach einem Schuss den nassen Ball nicht festhalten konnte und der Nachschuss an den Pfosten prallte. Diese Szene rüttelte die F I wach, denn nun wurde wieder die Initiative übernommen und geordnet nach vorne gespielt. Prompt fiel nur zwei Minuten nach dem Pfostentreffer das 1:0 für die F I, als Nico nach einer Ecke frei zum Schuss kam, der Gästekeeper den Schuss jedoch parieren konnte. In der elften Minute fiel dann das erlösende 1:0 durch Jojo, der vom linken Strafraumeck einen unhaltbaren Flachschuss ins rechte Toreck setzte. Mit der Führung im Rücken dominierte nun die F I, während die Gastgeber kaum noch zum Zuge kamen. In der 14. Minute war dann das Tor des Tages zu sehen: Jan erkämpfte an der Mittellinie den Ball, vorne liefen Jojo auf links und Maurice auf rechts mit. Mitte der gegnerischen Hälfte passte Jan präzise auf Jojo, der mit nur einer Ballberührung das Spielgerät am Torwart vorbei auf Maurice weiterleitete, der schließlich locker einschob. Toll gespielt, Jungs! Während die Mellenseer nach diesem Treffer leicht zurücksteckten, dominierten unsere Jungs weiter das Spiel. Kurz vor der Halbzeit fiel sogar noch das 3:0 durch Marvin, der eine tolle Vorarbeit von Leonard nutzte.
Für die zweite Halbzeit hatten sich die Mellenseer offenbar einiges vorgenommen; das Spiel wurde nun ausgeglichener – und von den Gastgebern kämpferischer geführt. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff stand Morten das erste Mal im Mittelpunkt des Geschehens, als er sich drei Angreifern allein gegenübersah, den Ball aber sicher eroberte. Die Abwehr wurde nun wieder mehr gefordert; und stand auch in den Druckphasen sicher. Wenn die Gastgeber doch einmal bis vors Tor durchkamen, hielt Morten, der heute eine tolle Leistung zeigte, den Kasten sauber. Trotz des erhöhten Drucks der Gastgeber hatte man nie das Gefühl, dass der Sieg der F I noch ernsthaft in Gefahr geraten könnte, zu stark waren die Leistungen der Abwehr und des Mittelfeldes. Im Angriff ging zwar nicht mehr viel, doch auch so reichte es zum insgesamt verdienten Sieg.

Die Hinrunde ist nun gespielt, alle zehn Punktspiele wurden gewonnen, in neun von zehn Spielen sogar ohne Gegentor, das Torverhältnis von 83:2 ist deutlich. Glückwunsch, Jungs!
Doch Vorsicht, erreicht wurde noch nichts. Also gilt es, in der am nächsten Wochenende startenden Rückrunde diese Leistungen zu bestätigen. Wenn dies gelingt, ist mit dieser Mannschaft noch einiges drin!




Mannschaftsaufstellung:
Paul Grunzke, Morten Schumann, Maximilian Wurl, Nicola Sümnik, Nick Flynn, Niklas Kronenberger, David Nieland, Maurice Kiewitt, Jojo Fauteck, Marvin Peschke, Torben Schwenter, Jan Materne (Kapitän), Markus Kalthoff, Maurizio Urban, Leonard Willhöft


Tore:
SV Grün Weiß Mellensee – SG Blankenfelde-Mahlow (F I) 0:3 (0:3)

0:1 Jojo Fauteck (11.)
0:2 Maurice Kiewitt (14.)
0:3 Marvin Peschke (19.)



Sven

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz